EVP FALCINS NEWS

  Ingolstadt - EVP Falcins Sonntag, 6.12.2009 um 18.30 Uhr

Fürstenfeldbruck - EVP Falcins

Spiel wurde abgesagt! Neuer Termin : Freitag, 8.1.2010 um 20 Uhr

EVP Falcins- ESC Höchstadt 4:8

Höchst motiviert starteten die EVP Damen am Samstag im Weidachstadion gegen den favorisierten ESC Höchstadt und gingen in der 2. Spielminute mit 1:0 in Führung. Doch der Ausgleich der Gegnerinnen, ließ in der 4. Minute nicht lange auf sich warten. Den Zuschauern wurde weiterhin ein  ausgeglichenes erstes Drittel geboten, welches mit 2:2 endete. In den ersten 10 Minuten des 2. Drittels war die Partie ebenfalls ausgeglichen. Doch dann nutzten die Damen aus Höchstadt einige Unachtsamkeiten der "Falcins" vor dem eigenen Tor aus und gingen mit 3 schnellen Treffern 2:5 in Führung.

 

Neu motiviert kamen die Pfrontnerinnen nach der zweiten Pause aufs Eis und erzielten in der 52. Spielminute den Anschlusstreffer zum 3:5. Wiederum konterten die Gegnerinnen kurz darauf und erzielten innerhalb von 4 Minuten 3 weitere Treffer zum 3:8. Der Anschlusstreffer durch die "Falcins", zum Endstand von 4:8, in der 59. Spielminute diente nur noch der "Ergebniskosmetik". 

Tore der Falcins: Heiß, Fischer, Müller, Hack
Assists: Knaebel, Rehle (3), Hack, Fischer
Strafen: 8 Min.

Die EVP Damen spielen am kommenden Samstag ihr erstes Auswärtsspiel in Fürstenfeldbruck.

 

EVP Falcins - Königsbrunn 5:6


Die motivierten Königsbrunnerinnen überrannten die "Falcins" im ersten Drittel und nutzten deren Fehler zu einer 2:6 Führung aus. Völlig ausgewechselt erschienen beide Mannschaften zum zweiten Drittel, welches die "Falcins" mit viel Kampfgeist 2:0 für sich entscheiden konnten. So begann mit einem Spielstand von 4:6 das letzte Drittel. Leider nutztn die "Falcins" ihre zahlreichen Chancen nicht aus und verpassten nur knapp den Ausgleich.

Torschützen EV Pfronten: Müller (2), Moller (2), Hack
Assistenten EV Pfronten: Fischer, Müller
Strafen EV Pfronten: 10 Minuten

Kommenden Samstag um 20 Uhr begrüßen die Damen den favorisierten ESC Höchstadt.
Die "Falcins" hoffen bei dieser schweren Aufgabe auf zahlreiche Unterstützung der Zuschauer.

 

EVP Falcins- Regensburg 5:0

Im ersten Punktespiel konnten die EVP-Damen gegen den EV-Regensburg mit 4:3 gewinnen. Obwohl das erste Drittel klar von den "Falcins" dominiert wurde, stand es zur Pause nur 2:1. Der zweite Spielabschnitt blieb trotz Chancen auf beiden Seiten, torlos. Im letzten Drittel ließen die Kräfte, des kleinen Kaders der "Falcins" nach, dennoch endete dieser Spielabschnitt 2:2. Maßgeblich am Sieg beteiligt war Rosi Böck, die ihr erstes Spiel im Kasten der Pfrontener "Falcins" absolvierte. Torschützen der "Falcins":
1:0 Hack Alex (Wildner Maresa/Heiß Sabrina)
2:0 Moller Nicole (Swikull Raphi/Heiß Sabrina)
3:2 Beckhaus Laura (Swikull Raphi)
4:3 Moller Nicole

 

 

 

  

 

 

                                                                                               

 


 

 


   

 

 

 

 

 

 

 

 

Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!